Mit frischer Kraft und flinken Fingern

Aktuelles der ACADEMIA MVSICA im Oktober 2019

Guten Tag liebe Eltern, Hallo Schülerinnen und Schüler,

ihr habt euch ja inzwischen prima in das neue Schuljahr eingelebt und auch wieder begonnen, die neue Klavierliteratur einzustudieren.

Jetzt werde ich mit euch eine genauere Auswahl treffen, welches Stück ihr für die geplante Videoaufzeichnung im Dezember sorgfältig ausarbeitet.

Einige von euch haben auch bald wieder Lust auf Weihnachtslieder, damit könnt ihr euch ab November sehr gerne zusätzlich beschäftigen, ich freue mich schon auf die Auswahl.

Jetzt in der Herbstzeit möchte ich euch bitten, vor dem Unterricht die Hände zu Hause gut zu Waschen und wenn ihr wollt eigene Hausschuhe mitzubringen.

Hier gibt es auch eine Auswahl von Hausschuhen in den Größen 36 bis 42.

Das Spielen mit Socken ist wegen dem Pedalgebrauch nicht geeignet.

Ich freue mich selbstverständlich immer über reges Interesse von Freund*innen oder Familienmitgliedern, möchte aber höflich bitten, diesen Besuch in Zukunft erst bei mir anzukündigen, damit ich auch die Zeit dafür einplanen kann. Die Fragen zum Unterricht werde ich dann innerhalb der jeweiligen Unterrichtsstunde sehr gerne beantworten.

Die ACADEMIA MVSICA freut sich über den Neuzugang von Luisa Carballo Lorenz, 7 und Henri Bohe 8 Jahre alt.

Wie bereits angekündigt werden sich die Unterrichtsgebühren ab Januar 2020 erhöhen. In Kürze erhalten Ihre Kinder diesbezüglich eine neue schriftliche Tabelle, die ich in den Ordner legen werde, bitte schauen Sie rechtzeitig zum Ändern der Daueraufträge nach, herzlichen Dank.

Vom Montag, 28.Oktober bis Freitag, 01. November 2019 ist die ACADEMIA MVSICA wegen der Herbstferien geschlossen. Bis dahin wollen wir eines der in der Vergangenheit begonnenen Klavierwerke ausarbeiten.

Der Unterricht beginnt wieder am Montag, den 04. November 2019.

Ich wünsche euch und Ihnen allen nun eine schöne freudige Zeit mit viel Erfolg und Energie beim Klavierspielen.

Mit sehr herzlichen musikalischen Grüßen von Eva Luise Rettig