Fleißiges Üben bis zur Sommerpause

Herzliche Grüße an alle,

nach einer sehr schönen Unterbrechung fangen wir jetzt am Montag, den 15. Juni 2020 mit dem Klavierunterricht zu den gewohnten zuletzt festgelegten Unterrichtszeiten wieder an.

Mein Vorhaben für die nächsten Wochen besteht darin, zunächst die Konzentrationsfähigkeit wieder aufzubauen.

Am Anfang der Unterrichtsstunde soll eine kleinere vorbereitende Übung stehen: eine Technikübung, eine Tonleiter oder eine kleine Etüde mit leichtem Schwierigkeitsgrad bereitet sowohl die Aufmerksamkeit als auch manuelle Fertigkeit auf die anspruchsvolleren individuell angepassten Klavierstücke und – werke vor.

Im 250. Jubiläumsjahr Ludwig van Beethoven soll jede*r junge Pianist*in mindestens 1 Werk von Beethoven ausarbeiten, dies kann auch ein vierhändiges Klavierstück sein.

Da sich auch die moderne romantische Klaviermusik großer Beliebtheit erfreut, arbeiten wir natürlich an dieser Thematik weiter.

Bedingt durch die aktuelle Problematik in der Corona-Krise möchte ich zur Zeit kein größeres Konzert terminieren., allerdings wäre es sehr schön, wenn alle so fleißig und aufmerksam üben, dass ich fehlerfreie individuelle Videoaufnahmen erstellen könnte. Es ist abzuwarten, wie sich die Situation im Herbst 2020 und damit im neuen Schuljahr 20/21 entwickelt.

Die Unterrichtszeit bis zur Sommerpause dauert bis Donnerstag, 06.August 2020 und ist damit um 1 Woche gegenüber der regulären Unterrichtszeit verlängert.

Ich wünsche allen einen guten Wiedereinstieg in die Schulen, ins Klavierspiel und gesunde und erfreuliche Wochen.

Mit herzlichen musikalischen Grüßen,

Eva Luise Rettig